user_mobilelogo

Skitouren für Anfänger und Profis

Veitsch, Alpl, Stanglalm, Teufelstein, Kaarl und Pretul

Herrliche Stille, idyllische Schneelandschaften und Pulverschnee – immer mehr Menschen zieht es in die unberührte Winterlandschaft. Die faszinierende Natursportart „Skitourengehen“ stammt aus der Frühzeit des Alpinismus und erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Die Unabhängigkeit fernab des Pistentrubels in der Stille der Bergwelt sowie der pure Fahrspaß abseits der präparierten Pisten lassen so manches Herz aufblühen. Beim Skitourgehen, oder auch Skibergsteigen genannt, erklimmt man die Berge auf Skiern wobei die Abfahrt runter ins Tal über ungespurtes Gelände erfolgt.

Das Gebiet rund um die Hohe Veitsch im Gemeindegebiet St. Barbara im Mürztal oder das Gebiet der Fischbacher Alpen bietet die idealen Tourengebiete für Anfänger und Skitouren-Profis.

Genuss abseits des Skifahr-Trubels: Tauchen Sie ein in eine Zeit nur für sich selbst, den Schnee unter Ihren Skiern und genießen Sie die einmalige Atmosphäre unserer ursprünglichen Winterlandschaft. Im Bereich der Fischbacher Alpen am Alpl finden Sie „einfache“ Skitouren, die vor allem für Neueinsteiger geeignet sind. Eher einfache Touren befinden sich Richtung Haureck über die Jägerhöhe, Stanglalm, Teufelstein oder bei entsprechender Schneelage die leicht bergab verlaufende Route durch den Freßnitzgraben nach Krieglach. Für geübtere Tourengeher eigenen sich die Touren über den Steinriegel und Pretul mit Abfahrtsmöglichkeiten über das Haureck oder nach Rettenegg.

Zahlreiche Touren-Möglichkeiten bieten sich im Bereich Mürzzuschlag und Ganz. Direkt von Mürzzuschlag aus bietet sich das Kaarl bzw. den Kreuzschober, an oder besteigen Sie die Pretul über die Ganz. Der Hausberg der Mürztaler ist leicht begehbar und immer gespurt, was speziell an den Wochenenden viele Besucher lockt. Eine Einkehr in der gemütlichen Kaarl-Hütte am Wochenende, gehört dabei schon fast dazu. Wer es etwas ruhiger mag, steigt zum Beispiel über die Hönigsbergalm auf, oder geht auf die Große Scheibe. Besonders erlebnisreich ist die Tour über den Moschkogel mit dem herrlichen Blick auf die Windräder und das Mürztal.

Die Hohe Veitsch in St. Barbara im Mürztal / Veitsch hat sich auch unter den Skitourengehern bereits einen Namen gemacht. Eine moderate Länge es Aufstieges, meist gut ausgetretene Spuren sowie die urige Hütteneinkehr machen die Hohe Veitsch so beliebt. Versuchen Sie die verschiedenen Aufstiegsmöglichkeiten über Sonnkogel, Goassteign oder Krapfenstein und genießen Sie die herrliche Abfahrt über die bekannten Schallerrinnen. Skitourengehern steht auf der Brunnalm-Hohe Veitsch direkt beim Alpengasthof Scheikl ein Parkplatz zur Verfügung - der ideale Ausgangspunkt für Ihre Skitour.

Achtung: Für Tourenskigeher ist das Aufsteigen entlang der Skipisten des Skigebietes Stuhleck, sowohl mit, als auch ohne angeschnallten Wintersportgeräten, aus Sicherheitsgründen verboten!

TourengeherStuhleckNiciSeiser
TourengeherSkiNiciSeiser
TourengeherWinterlandschaftNiciSeiser
TourengeherProfilNiciSeiser
TourengehervonhintenNiciSeiser

Kontakt

Tourismusverband
Semmering-Waldheimat-Veitsch
Wiener Straße 9, 8680 Mürzzuschlag
+43 3852 2556
urlaub(at)semmering-waldheimat-veitsch.com

Newsletter

Bestellen Sie den Newsletter der Region. Gerne werden Sie kostenlos über Urlaubsangebote, Veranstaltungen, Ausstellungen uvm. informiert.

Newsletter abonnieren