user_mobilelogo

Schneeschuhwandern: Auszeit vom Alltag

Erleben Sie bei herrlichen Winter-Wanderungen, mitten in der veschneiten Steiermark, eine wundervolle Auszeit vom Alltag. Schneeschuhwandern ist für jede Generation möglich und verbindet auf einfache Weise Naturerlebnis und Sport an der frischen Luft. Die Region Semmering-Waldheimat-Veitsch bietet Ihnen die perfekten Rahmenbedingungen für eine unvergessliche Schneeschuhwanderung. Lockerer Pulverschnee, unberührte Schneelandschaften, herrliche Ruhe und idyllische Einsamkeit - für all jene, die im Winter gerne an der frischen Luft unterwegs sind, ist eine Schneeschuhwanderung eine tolle Möglichkeit sich sportlich zu betätigen.

Mit den Schneeschuhen, die vergrößerte Fußunterlagen sind, kann man nicht nur auf den Forststraßen und Winterwanderwegen wandern, sondern sich auch im Tiefschnee fortbewegen und somit den ein oder anderen Gipfel erklimmen. Achtung: Dabei sollte natürlich immer Rücksicht auf die Natur genommen werden und die Lawinengefahr beachtet werden! Das Schneeschuhwandern hat eine sehr lange Tradition, denn bereits vor über 10.000 Jahre haben die Jäger und Sammler bereits Schneeschuhe als Fortbewegungsmittel genutzt. In den 1970er und 1980ern stieg die kommerzielle Nachfrage und mittlerweile hat sich das Schneeschuhwandern zu einer richtigen Trendsportart entwickelt. Es ist gesund, kurbelt den Kreislauf und die Fettbrennung an und stärkt das Herz. Also heißt es nur: Rein in die Schneeschuhe und ab in die Natur! 

In der Region Semmering-Waldheimat-Veitsch gibt es eine Fülle an Wanderwegen, die auch mit Schneeschuhen ein Erlebnis darstellen.Die Rosegger-Almenrunde sowie das Wanderwegenetz am Alpl, eignen sich besonders gut zum Schneeschuhwandern. Zusätzlich bieten sich noch Touren zum Hauereck (über die Jägerhöhe), zur Pretul, dem Stuhleck, der Stanglalm oder zum Teufelstein an.

Schneeschuhwandertipps

Bestellen Sie gleich Ihre Winterfreizeitkarte mit vielen tollen Tourentipps, inkl. Wegbeschreibung

Mürzzuschlag

  • Große Scheibe: Ideales aber steileres Gelände für Schneeschuhwanderungen und markierter Aufstieg über das "Tiefe Tal" bis zur Scheibenhütte. Gehzeit gesamt: Ca. 4,5 Stunden
  • Ganzalm: Die Ganzalm bietet sich ebenfalls für Schneeschuhwanderer an. Auffahrt mit dem Auto bis zum Bärenkogelsattel, anschließend ca. 1 Stunde mit den Schneeschuhen auf die Ganzalm. Achtung: Derzeit Schneekettenpflicht auf den Bärenkogelsattel (Stand: 12.01.2021)
  • Im Stadtgebiet von Mürzzuschlag bzw. in der Mürzer Au genießen Sie Winterwanderungen auf eigene Gefahr. T. +43 3852 2556

Langenwang

  • Burgruine Hohenwang: Ausgehend vom Gemeindeamt Langenwang der Hochschlossstraße folgen und über eine Wiese und Forststraße bis zur Ruine Hohenwang. Gehzeit gesamt: Ca. 1,5 Stunden
  • Christtagsfreude-Wanderung: Schneeschuhwanderung von der Waldheimat bei Roseggers Geburtshaus bis zum Gemeindeamt Langenwang. Gehzeit bis nach Langenwang ca. 4 Stunden
    Tipp: die Marktgemeinde Langenwang organisiert alljährlich am letzten Sonntag vor dem Heiligen Abend die bekannte Christtagsfreude-Wanderung mit Bustransfer von Langenwang auf das Alpl. Gemeinsam wandern die Teilnehmer – begleitet von Weisenbläsern – vom Kluppeneggerhof nach Langenwang. T.+43 3854 615516

Krieglach / Alpl

  • Begeben Sie sich mit Schneeschuhen auf den Christmettenweg - von Roseggers Geburtshaus nach St. Kathrein am Hauenstein. Gehzeit einfache Stecke ca. 2 Stunden.
  • Annerlbauer: Der Berggasthof Annerlbauer ist der perfekte Ausgangspunkt für Schneeschuhwanderungen in der herrlichen Winterlandschaft.
  • Wald-zu-Wald Wanderweg am Alpl: Tauchen Sie am Wald-zu-Wald-Wanderweg am Alpl in die idyllische Waldheimat und die Heimat von Peter Rosegger ein. Gehzeit: ca. 2,5 Stunden

St. Barbara im Mürztal / Veitsch

  • Pilgerkreuz: Mit Schneeschuhen können Sie unmittelbar vom Ortskern Dorf Veitsch aus starten. Die Wanderung kann rund um das Pilgerkreuz und in Teilstücken über den Magnesitwanderweg geführt werden.
  • WinterWanderWeg: Der WinterWanderWeg im Westen des Skigebietes Brunnalm-Hohe Veitsch kann sowohl mit Schneeschuhen als auch Rodeln genutzt werden. T.+43 3858 2067

Geführte Schneeschuhtouren und Winterwanderungen

Mit Ihrem Bergwanderführer durchstreifen Sie die herrliche Winterlandschaft der Region Semmering-Waldheimat-Veitsch. Auf den kleinen verschneiten Wegen können Sie die romantisch glitzernde Umgebung auf sich wirken lassen. Sie erleben den Winter in seiner schönsten Form! 

Anmeldung unbedingt erforderlich:
Bergwanderführer K. Maierhofer
T. +43 680 3319386
k.maierhofer(at)outlook.com
www.steirischwandern.stadtausstellung.at

Gebühren zwischen € 25,- und 30,- pro Person, Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen, Verkauf und Verleih von Schneeschuhen und Stöcken, Ausrüstungsempfehlung: festes hohes Schuhwerk, Funktionshose und Zwiebelschicht, Haube/Stirnband, Handschuhe sowie Getränke und eine kleine Jause im Rucksack, die Teilnehmer werden gebeten sich 30 min vor Startzeit am Treffpunkt einzufinden.

SchneeschuhwanderungNiciSeiser
SchneeschuhwandererWaldNiciSeiser
SchneeschuhanderinaufBaumNiciSeiser
SchneeschuheNiciSeiser

outdooractive platform - API Template

Interaktive Karte - Semmering Waldheimat Veitsch

Kontaktinfo

Tourismusverband Hochsteiermark
Büro Semmering-Waldheimat-Veitsch
Wiener Straße 9, 8680 Mürzzuschlag
+43 3852 2556
urlaub(at)semmering-waldheimat-veitsch.com

Newsletter Anmeldung

Bestellen Sie den Newsletter der Region. Gerne werden Sie kostenlos über Urlaubsangebote, Veranstaltungen, Ausstellungen uvm. informiert.

Newsletter abonnieren