user_mobilelogo

Ski- und Wandergebiet im Mürztal

Pilgern, Skifahren, Wanderungen und Skitouren

Begeben Sie sich auf eine Pilgerreise in der Region Semmering-Waldheimat-Veitsch. Die Gemeinde St. Barbara ist eine bekannte Pilger-Station am Mariazellerweg und umfasst die Ortsteile Mitterdorf, Veitsch und Wartberg und wurde mit Jänner 2015 gegründet.

Das Gebiet zwischen Stanglalpe und Hoher Veitsch bietet für Wanderer und Natur-Liebhaber sowohl im Sommer als auch im Winter unterschiedlichste Möglichkeiten. Das Ski- und Wandergebiet Brunnalm-Hohe Veitsch ist bekannt für das Skifahren, die Wanderungen und die Skitouren. Das JUFA Veitsch beherbergt ein Hallen-, der Ortsteil Mitterdorf ein Freibad. Nicht nur in der Kletterszene bekannt, ist die Kletterakademie Mitterdorf - Österreichs größte Kletterhalle, die auch Indoor-Golf anbietet.

Pilger, die sich auf dem Weg nach Mariazell befinden, durchqueren St. Barbara und werden entlang des Weges von Kunstwerken begleitet. So bieten sich das Pilgerkreuz – das höchste begehbare Pilgerkreuz der Welt, die Pilgermeile oder der Pilgerstuhl für einen Besuch an.

Ein weiterer Tipp ist die Burgruine Lichtenegg mit seinem Heimatmuseum, die an Wochenenden besucht werden kann.

 

Kontakt

Tourismusverband
Semmering-Waldheimat-Veitsch
Wiener Straße 9
8680 Mürzzuschlag
+43 3852 3399
urlaub(at)semmering-waldheimat-veitsch.com

Newsletter