user_mobilelogo

Mürzzuschlag – die grüne Stadt

Kultur, Wanderungen und Radtouren

Mürzzuschlag bietet nicht nur Kultur-Erlebnisse, sondern ist zudem perfekter Ausgangspunkt für ausgedehnte Wander- und Radtouren. Die grüne Stadt in der Steiermark ist von weit über 5 Millionen Bäumen umgeben und damit eingebettet in die herrliche Natur.

Bei einem Stadtrundgang durch Mürzzuschlag geben zahlreiche historische Bauwerke Zeugnis von der Bedeutung der Stadt in der Vergangenheit und Gegenwart. Von der Ratsburg, dem wahrscheinlich ältesten Gebäude der Stadt, der Evangelischen Heilandskirche am Ölberg, bis zum modernen Kunsthaus reicht das Spektrum.

Die Ausstellungswelten - Winter!Sport!Museum!, Brahms-Museum, SÜDBAHN Museum und kunsthaus muerz - präsentieren Besuchern Vergangenheit und Gegenwart der Stadt, die mit vielen berühmten Persönlichkeiten verbunden ist: Johannes Brahms, Karl Ritter von Ghega, Peter Rosegger, Toni Schruf, Max Kleinoscheg, um nur ein paar zu nennen.

Die Mürzzuschlager Hausberge, das Kaarl (1.350 m) und die Scheibe (1.460 m) sind beliebte Ziele für Wanderer. Für gemütliche Spaziergänge und Wanderungen eignen sich Brahms- oder der Semmeringbahn-Wanderweg sowie das Gebiet rund um den Ortsteil Ganz.

TIPP: gratis WLAN im Stadtzentrum von Mürzzuschlag
Im Bereich Wiener Straße - vom kunsthaus muerz bis zu den Stadtwerken - und über den Stadtplatz (inkl. Foyer Stadtsaal).

Kontakt

Tourismusverband
Semmering-Waldheimat-Veitsch
Wiener Straße 9
8680 Mürzzuschlag
+43 3852 3399
urlaub(at)semmering-waldheimat-veitsch.com

Newsletter

I agree with the Nutzungsbedingungen