user_mobilelogo

SÜDBAHN Museum – am Fuße des UNESCO Weltkulturerbe Semmeringbahn

Ausstellung zur Südbahn Wien-Triest

Mürzzuschlag – das Tor in den Süden! Beginnen Sie eine spannende Reise durch die vielfältige Welt der Eisenbahn im SÜDBAHN Museum Mürzzuschlag, am Fuße des UNESCO-Weltkulturerbes Semmeringbahn. Malerisch eingebettet in die herrliche Landschaft der Steiermark schlängelt sich die Semmeringbahn über den Berg. Historisch sehr bedeutend für die gesamte Region waren die Pläne des Konstrukteur Carl Ritter von Ghega, denn von 1848 – 1854 wurde die erste Hochgebirgsbahn der Welt, welche sich von Gloggnitz über den Semmering bis nach Mürzzuschlag erstreckt, erbaut. Durch die Fertigstellung der Südbahn im Jahr 1857 war eine durchgehende Eisenbahnverbindung der Residenzstadt Wien und Triest, mit dem wichtigsten Hafen der Habsburgermonarchie, gegeben. Im Jahr 1998 wurde die Semmeringbahn zudem als erste Eisenbahnstrecke der Welt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Tauchen Sie ein in die Welt der Eisenbahn! Das SÜDBAHN Museum beherbergt zwei Lokomotivhallen mit einer spannenden Ausstellung zur Südbahn Wien-Triest und eine Fahrzeugausstellung im Rundlokschuppen mit der weltweit größten Draisinen- und Motorbahnwagensammlung und historischen Lokomotiven. Ein Highlight ist die Dampflokomotive 180.01, eine Leihgabe des Technischen Museums Wien. Die Dauerausstellung trägt den Titel „Mürzzuschlag – das Tor in den Süden“ und steht dafür, Getrenntes zu verbinden, neue Räume zu erschließen aber auf für Sehnsucht mit der „weiten Welt“ in Berührung zu kommen. Im k.u.k Caféwaggon, einem alten Hofsalonwagen liebevoll nachempfunden, genießen Sie bei einmaliger Atmosphäre Kaffee und Kuche, wobei großer Wert auf die Originalität der Produkte gelegt wird.

Das SÜDBAHN Museum ist außerdem ein perfektes Ausflugsziel für Familien. 'Bitte alle einsteigen! Zug fährt ab' so heißt der Kindererlebnisweg durch die Ausstellungshallen des SÜDBAHN Museums. Ausgerüstet mit einem Reiseführer und dem Expeditionsrucksack starten die jungen Besucher eine spannende Reise durch die Geschichte der Eisenbahn. “Lokolieschen“, das Museumsmaskottchen, begleitet die Kinder auf ihrer Entdeckungsreise, die auf spielerische und unterhaltsame Art und Weise mehr über die Südbahn und die großen Lokomotiven erfahren. Der Kindererlebnisweg eignet sich besonders für Kinder von 5 bis 10 Jahre.

Tipp: Beim SÜDBAHN Museum beginnt der 17 km lange steirische Semmeringbahn-Wanderweg, auf dem Ihnen Peter Rosegger als Reisebegleiter bedeutende Zeitgenossen vorstellt.

Öffnungszeiten:

Sommersaison Ostern bis Anfang November: Mittwoch bis Montag 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr
Aufgrund der aktuellen Lage und den Erlässen und Empfehlungen der Bundesregierung ist das Museum vorübergehend geschlossen.

Für Gruppen von November bis April gegen Voranmeldung geöffnet.

Eintrittspreise:

  • Erwachsene: EUR 7,50
  • Ermäßigter Eintritt (Senioren, Behinderte,...): EUR 6,00
  • Schüler, Studenten (6-18 Jahre): EUR 4,00
  • Kinder unter 6 Jahre: frei
  • Jahreskarte für Erwachsene (ohne Veranstaltungen): EUR 25,00

Familienkarten:

  • Familienkarte 2 Erwachsene + max. 2 Kinder in Begleitung: EUR 16,00
  • Familienkarte 1 Erwachsener + max. 2 Kinder in Begleitung: EUR 9,00
  • Jahreskarte für Familien 2 Erwachsene + max. 2 Kinder in Begleitung (ohne Veranstaltungen): EUR 45,00

Gruppenpreise:

  • Gruppen (ab 20 Personen + 1 Freiplatz): EUR 6,00
  • Kindergruppen (ab 10 Personen + 1 Freiplatz): EUR 3,00
  • Führungsgebühr pro Person (über 20 Personen): EUR 2,00
  • Führungsgebühr für die Gruppe (unter 20 Personen): EUR 40,00

Kontakt:
SÜDBAHN Museum
Heizhausgasse 2
8680 Mürzzuschlag
T. +43 664 9108201
info(at)suedbahnmuseum.at
www.suedbahnmuseum.at

SuedbahnmuseumKurtPicherl
SuedbahnmuseumWartehalleKoenigshofer
SuedbahnmuseumLokBaumann
SuedbahnmuseumDraisinenMichaelMurschetz
SuedbahnmuseumCafewaggonKurtPicherl

Kontakt

Tourismusverband
Semmering-Waldheimat-Veitsch
Wiener Straße 9, 8680 Mürzzuschlag
+43 3852 2556
urlaub(at)semmering-waldheimat-veitsch.com

Newsletter

Bestellen Sie den Newsletter der Region. Gerne werden Sie kostenlos über Urlaubsangebote, Veranstaltungen, Ausstellungen uvm. informiert.

Newsletter abonnieren