user_mobilelogo

Eierlikör mit warmen Himbeeren

Der Valentinstag wurde von Papst Gelasius eingeführt und findet immer am 14. Februar statt. An diesem Tag beschenken sich Pärchen gegenseitig und feiern ihre Liebe zueinander. Der Valentinstag ist auf das Fest des heiligen Valentinus zurückzuführen, der angeblich ein Priester war, der frisch verheirateten Pärchen Blumen schenkte. Der heilige Valentinus wurde später vom römischen Kaiser enthauptet, da er auch Soldaten traute, die zur damaligen Zeit nicht heiraten durften. Somit wurde der heilige Valentinus zum Märtyrer und gilt seitdem als Beschützer von Liebenden. Viele Paare feiern den Valentinstag mit einem schönen Abendessen. Für einen genüsslichen Ausklang haben Astrid und Andreas Krainer vom Hotel-Restaurant Krainer ein hochprozentiges Dessert vorbereitet. Viel Spaß beim Nachmachen!

Zutaten für den Eierlikör mit Himbeeren:

  • Halber Liter Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 450 g Zucker
  • 50 g Vanillezucker
  • 6 Eidotter
  • 200 ml Weingeist (96 %)
  • 1 Packung Himbeeren
  • 1 Packung Vanilleeis
  • 1 Becher Schlagobers

Die Milch auf dem Herd zum Kochen bringen, währenddessen die Vanilleschote längst zerschneiden und das Mark herauskratzen. Beides zur Milch hinzugeben und zusammen mit 225 g Zucker aufkochen. Danach die Milch beiseitestellen. Die sechs Eidotter mit den restlichen 225 g Zucker mit dem Handmixer schaumig rühren, anschließend die noch warme Milch darüber gießen und glattrühren. Die Mischung auf dem Herd und unter ständigem Rühren auf 80° C erhitzen. Hat die Mischung die Temperatur erreicht, wird sie vom Herd genommen und der Weingeist untergerührt. Danach wird alles durch ein Sieb abgeseiht – der Eierlikör ist fertig. Gekühlt hält er ungefähr ein halbes Jahr.

Während der Eierlikör abkühlt werden die Himbeeren am Herd oder in der Mikrowelle warm gemacht. Nach Wunsch Zucker beigeben. Dann den Becher Schlagobers aufschlagen. Jetzt kann der Eierlikör in einem Glas angerichtet werden, mit einer Kugel Vanilleeis, den warmen Himbeeren und einer Portion Schlag an der Seite. Somit steht einem genussvollen Abend nichts mehr im Weg.

Kontaktinfo

Tourismusverband
Semmering-Waldheimat-Veitsch
Wiener Straße 9, 8680 Mürzzuschlag
+43 3852 2556
urlaub(at)semmering-waldheimat-veitsch.com

Newsletter Anmeldung

Bestellen Sie den Newsletter der Region. Gerne werden Sie kostenlos über Urlaubsangebote, Veranstaltungen, Ausstellungen uvm. informiert.

Newsletter abonnieren