user_mobilelogo
Skifahren mit Familie in der Veitsch

Skifahren

Skigebiete

View more

Entdecken sie die Skigebiete der Region - vom Stuhleck bis zur Brunnalm-Hohe Veitsch.

Langläufer auf der Loipe bei Sonnenuntergang

Langlaufen

Loipenspaß

View more

Entdecken Sie die ausgezeichnet präparierten Langlaufloipen der Region.

Skistöcke im Wintersportmuseum

WinterSportMuseum

Erleben

View more

Die weltbedeutende Sammlung wurde im Jahr 2018 komplett neu gestaltet.

Die Region Semmering-Waldheimat-Veitsch

Vom UNESCO Weltkulturerbe bis hin zu Peter Rosegger

Eine Stunde von Wien und Graz gelegen, direkt am UNESCO Weltkulturerbe Semmeringbahn, bietet die steirische Seite des Semmerings ein Outdoorparadies. Die Skigebiete Stuhleck und BrunnalmHohe Veitsch bieten Vergnügen für jeden Winter- und Alpinsportbegeisterten. Von kleinen und feinen Liften für Skianfänger - zu schwierigen Abfahrten für Sportliche.

Hier finden Sie spezielle Herausforderungen – machen Sie eine Schneeschuhtour, sausen mit der Rodel den Berg hinab und ziehen beim Langlaufen Ihre Spuren. Es erwarten Sie Kletterwald, Kletterhalle und weitläufige Wanderwege über sanfte Hügel und steile Wälder. Mountainbiker finden zahlreiche markierte Strecken durch den Windpark Pretul und der Waldheimat. Sommer wie Winter ist die Region ein Naturerlebnis mit viel Kultur und lädt die Seele zum Baumeln ein.

In vielen Lebensgeschichten berühmter Persönlichkeiten spielte unsere Region eine große Rolle. Wie zum Beispiel Peter Rosegger, dessen Waldbauernbub-Geschichten eng mit den Menschen sowie der Natur am Alpl verbunden sind. Der Heimatdichter prägte den Begriff der Waldheimat: Noch heute können Sie sich selbst einen Einblick in die damalige Zeit verschaffen. Im Geburtshaus, der Waldschule am Alpl und im Landhaus in Krieglach erfahren Sie Vieles zur Geschichte und dem Leben dieser Region. Historisch einschneidend war mit Sicherheit der Bau der Semmeringbahn (Beginn 1848). Weltberühmtheit erlangte dadurch der Erbauer, Ingenieur Carl Ritter von Ghega. Begeben Sie sich im SÜDBAHN Museum Mürzzuschlag auf die Reise „über den Berg“, von Wien nach Triest, einst und jetzt.
 
Weiters seien noch Johannes Brahms, der in unserer Regionen seinen Urlaub verbrachte (jetziges Brahmsmuseum) und komponierte, sowie Toni Schruf erwähnt. Letzterer trieb den Tourismus seinerzeit an und gilt als Skipionier, federführend als Initiator des 1. Internationalen Skiwettlaufs in Mitteleuropa (1893) – mehr dazu erfahren Sie im FIS-Winter!Sport!Museum!

Doch zurück zur Gegenwart und zu einem ganz besonderen Wandererlebnis der Region: Das Pilgern! Denn der Steirische Mariazellerweg führt durch das Gebiet von Semmering-Waldheimat-Veitsch. Egal ob sie als Wallfahrer die gesamte Strecke erwandern oder als interessierter Gast Teilabschnitte besuchen. Am Weg gibt es viel zu entdecken, wie etwa das große begehbare Pilgerkreuz aus Holz in der Veitsch. Vergessen Sie bei all der Aktivitäten-Vielfalt nicht auf die kulinarischen Genüsse. Die Wirte in der Steiermark verwöhnen Sie gerne mit typisch hochsteirischen Leckereien.

Aber auch Brauchtum, traditionelle als auch zeitgenössische Veranstaltungen sowie Ausstellungen säumen den ganzjährigen Veranstaltungskalender. Jedes Jahr gibt es auch verschiedene themenspezifische Schwerpunkte – fragen Sie einfach im Tourismusbüro nach!

Leute stapfen im Schnee bei der Christmettenwanderung

Veranstaltungen

Höhepunkte des Jahres

View more

Hier finden Sie die Veranstaltungshöhepunkte in der Region Semmering-Waldheimat-Veitsch.

Skifahrer sausen die Piste hinunter

Urlaubsangebote

Endlich Urlaub!

View more

Hier werden laufend buchbare Urlaubsangebote online gestellt. Jetzt informieren und buchen.

Schneeschuhwanderer geht durch den Wald

Tourenkarte

Auf einen Blick

View more

Entdecken Sie die unterschiedlichsten Touren in der Region - Winterwanderungen & Skitouren.

Kontakt

Tourismusverband
Semmering-Waldheimat-Veitsch
Wiener Straße 9
8680 Mürzzuschlag
+43 3852 3399
urlaub(at)semmering-waldheimat-veitsch.com

Newsletter